Hnosstinna vom Hofgut Retzenhöhe


 

von Somi vom Schloss Neubronn aus der Tvisýn vom Wiesenhof

Geboren: 1996

 

Lange Zeit das Lieblingsreit- und Turnierpferd der Chefin, bereichert Sie nun schon seit einigen Jahren die Zucht.

 

Nachzucht: Lif, Fengur, Marel, Hrani, Heilla, Hermina, Hrodur und Herdis vom Hofgut Retzenhöhe

 

Hnosstina ist altersbedingt aus der Zucht ausgeschieden, verbleibt aber in der Zuchtstutenherde und sorgt dort für Ruhe und Stabilität

Hnosstinna mit Mutter Tvisýn, und Sohn Fengur - 2009 in der Zuchtstutenherde
Hnosstinna mit Mutter Tvisýn, und Sohn Fengur - 2009 in der Zuchtstutenherde
Hnosstinna mit Marel
Hnosstinna mit Marel