Und schon wieder ist die Seite voll...auf dem Ponyhof ist halt viel los.

Ereignisse aus dem erstem Halbjahr können nun unter 2019-1 nachgelesen werden.


Vivianne mit Njördur frá Teigi II
Vivianne mit Njördur frá Teigi II

16. November 2019

 

Wir freuen uns sehr, erneut Hulda Gustafsdottir zu einem Kurs begrüßen zu dürfen. Und während die Einen in der Halle arbeiten, genießen die Anderen einen kalten aber schönen November-Nachmittag.


Die Mädels in der Züscher Flur. Vielen Dank an Steffi für die schönen Herbstimpressionen. Und nein: das sind nicht alle 90 +  X Stuten...


Thrumufleygur frá Álfholar
Thrumufleygur frá Álfholar

 

13. November 2019

Er hat sich nicht gerade das beste Wetter ausgesucht, ist aber gut auf der Retzenhöhe angekommen: Thrumufleygur ist da!

 

Jetzt soll er sich erst einmal einleben und von der langen Reise erholen.

 

Und die Chefin stellt wieder einmal fest, dass sich das mit den Weihnachtsgeschenken hiermit erledigt hat!  (Bei mir ist der Weihnachtsmann nie soooo spendabel!)

 

 



10. November 2019

 

November - Grau!



Happy Birthday, Esmeralda!

05. November 2019 - Esmeralda ist 4 Monate alt und ausgesprochen munter! Mit "Milch"-Schwester Stella mischt sie den Stall und die Zweibeiner auf. Wir sind sehr froh!
05. November 2019 - Esmeralda ist 4 Monate alt und ausgesprochen munter! Mit "Milch"-Schwester Stella mischt sie den Stall und die Zweibeiner auf. Wir sind sehr froh!

Vater werden ist nicht schwer   -   Vater sein dagegen sehr!

Kristall ist in Elternzeit und Sebastian hat Papa und Mama gut im Griff!!!

 


 

28. Oktober 2019

 

Der Chef ist wieder daheim, es hat nur zu einem Kurz-Urlaub gereicht. Schließlich muss er den Bau seines neuen Büro überwachen....

Der Dachstuhl wird aufgesetzt...
Der Dachstuhl wird aufgesetzt...


Thrumufleygur im Mittelpunkt
Thrumufleygur im Mittelpunkt

24. Oktober 2019

Während die Chefin daheim die Stellung hält, konnten es Vater und Tochter nicht abwarten und sind nach Island gereist um das neue Familienmitglied zu besuchen.



Godrekur frá Torfastödum
Godrekur frá Torfastödum

12. Oktober 2019

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir erneut Hulda Gustafsdottir zu einem Kurs auf der Retzenhöhe begrüßen konnten.

 

Gleichzeitig lief in Zweibrücken das Islandpferdefestival und unser Godrekur frá Torfastödum mit Sabine Neuhardt hat sich für das Finale der T3 qualifiziert und dort den zweiten Platz belegt (7,0) Sein Sohn Konzert vom Hofgut Retzenhöhe hat derweil die V5 gewonnen, auf dem zweiten Platz rangierte Pá vom Hofgut Retzenhöhe. Und in der T7 teilten sich den zweiten Platz  Mózart und Elfur vom Hofgut Retzenhöhe. Herzlichen Glückwunsch!

 

Wir sind natürlich sehr gespannt auf die weitere Nachzucht von Godrekur, aktuell haben wir Yrpa, Gydja und Páll zum Reiten im Stall.



Auf nach Züsch...
Auf nach Züsch...

08. Oktober 2019

 

Heute war wieder einer dieser Tage, an denen von der  viel gerühmten "Ponyhof-Idylle" nichts zu merken ist.

 

Bereits gestern Abend hatte die Chefin das zweifelhafte "Vergnügen" eines unserer unternehmungslustigen und selbstständigen Fohlen wieder einzufangen und auf die Koppel zu verfrachten - und daraufhin eine unruhige Nacht...Vorahnung?

 

Auf jeden Fall bekam sie dann heute den Anruf, das "ganz viele Pferde" am Sportplatz herumliefen...kein Zweifel, die Damen waren auf Tour. Der ideale Tag - neblig, kühl und regnerisch. Nun, am Sportplatz waren die Stuten nicht mehr....dafür aber schnell die Stelle ausgemacht, an der die Herde  durch den Zaun war. Da er in der Koppel lag, wollen wir zu ihren Gunsten mal annehmen, dass Wild beteiligt war. Zu ihren Ungunsten spricht ihr weiteres Verhalten: völlig renitent und von der Rolle wollten sie sich partout nicht umkoppeln lassen.  Da größere Reparaturarbeiten anstehen, mussten sie aber auf eine umzäunte Koppel. Um die 100 frei laufende Pferde sind nicht so witzig. Wieder einmal ein Hoch auf unsere "Golden Oldies" - die dann doch noch den richtigen Weg eingeschlagen haben. Und die Züscher Flur hat sich erst einmal erledigt, da ist zwar noch Gras, aber wenn es den Damen da nicht gefällt, dann war es das!

 

Zurück auf dem Hof ( nach Stunden) konnte die Chefin gerade noch verhindern, dass die Junghengste auf Tour gingen. Sie hatten es geschafft ihr Fressgitter zu zerlegen  und sich einen Durchschlupf zu basteln.... Äh, Leute: Weinwanderung war letzte Woche! Und Pferde waren da nicht geladen...

 

Die Chefin hat festgestellt, dass sie "für so was zu alt" ist!

 


Fotos: Steffi E.
Fotos: Steffi E.

03. Oktober 2019

 

Sie sind schon sehr verfressen - aber es sind ja auch viele Mäuler, die sich da über das Gras her machen. Und so wurde dann heute ein weiterer Teil der Mähweiden für die Zuchtstutenherde eingekoppelt.

Lasst es Euch schmecken...



Thrumufleygur frá Álfholar     Foto: "Anleihe" bei Álfholar
Thrumufleygur frá Álfholar Foto: "Anleihe" bei Álfholar

27. September 2019

 

Männer in den besten Jahren kaufen Sportwagen. Da macht der Chef keine Ausnahme! Hier sein "neuestes" Modell!

 

Die Chefin hätte gerne ein neues Auto gehabt...



Sebastian vom Hofgut Retzenhöhe
Sebastian vom Hofgut Retzenhöhe

 

26. September 2019

 

Juliane meinte bereits im letzten Jahr: "das Beste kommt zum Schluß!" Na, das wäre dann wohl Klein-Sebastian. Leider kam er ja so spät, dass er am Fohlentag zwar registriert, aber nicht bewertet wurde. Da müssen wir dann jetzt bis zur Jungpferde-Prüfung warten. Er entwickelt sich sehr vielversprechend, ist agil und hat wirklich schicke Gänge....

Und damit der Hengst-Stall auch ja nicht leer wird, hat der Chef dann jetzt auch noch in Island zugeschlagen...

 


Fotos: Steffi E.
Fotos: Steffi E.

 

24. September 2019

Nachdem unsere vierbeinigen Damen uns sehr nachdrücklich aufgefordert haben und bereits zur Eigeninitiative gegriffen hatten,  haben wir heute eiligst  die Mähweiden in der Züscher Flur eingekoppelt und zum Abweiden frei gegeben.  Jetzt sind hoffentlich alle zufrieden!



 17.    September 2019

Und was gibt es bei Euch Gutes zu Mittag???

 

Nein, wir haben keine Zwillingsfohlen! Da war wohl nur jemand zu faul die eigene Mutter zu suchen und hat sich beim Spielkameraden eingeladen...

 

Esmeralda und "Milch"-Schwester Stella
Esmeralda und "Milch"-Schwester Stella

Esmeralda bekommt zwar rund um die Uhr ihre Milch aus der Schüssel, aber sie darf auch bei Bea mit trinken.



Tandri von Noswendel
Tandri von Noswendel

07. September 2019

 

Wir gratulieren Joachim und Beate Rose zu ihrem tollen Hengstfohlen Tandri von Noswendel (V: Pjakkur vom Hofgut Retzenhöhe, MV: Hjalmar frá Vatnsleysu), der mit einer Gesamtnote von 8,28 den Tagessieg beim Fohlentag erringen konnte.

 

Wir hatten einen tollen Tag und haben uns über die vielen schönen Pferde und die vielen Besucher sehr gefreut!

 

Der Publikumsliebling des Tages war übrigens ein Shetland-Pony Fohlen, dass auch seinen ersten großen Auftritt hatte!

 

Unsere Fohlen haben uns nicht enttäuscht und wir freuen uns über einen recht einheitlichen Jahrgang,  "Jahrgangsbester" auf der Retzenhöhe war Thorinn vom Hofgut Retzenhöhe bei den Jungs (Gesamt 8,23- V: Leiri vom Hofgut Retzenhöhe), gefolgt von Dimon (8,21 - Sudri frá Holtsmula) und bei den Mädels teilen sich Hamingja und Platina (8,17, V: Godrekur frá Torfastödum) die Krone für einen Tag. Mit 8,14 hat es Álfa vom Hofgut Retzenhöhe ( V: Godur-Greif frá Stora-Hofi) noch auf das Treppchen geschafft. Wir bedanken uns recht herzlich bei Alex Conrad für das gewohnt souveräne und faire Richten, bei dem  Team vom Zuchtverband mit  Zuchtleiter H.-W. Kusserow, Monika Niessner und Sebastian Diederich am Chipgerät, die an diesem Tag  mit 40 Fohlen und ca. 12 Stutbuchaufnahmen alle Hände voll zu tun hatten. Und natürlich bei den vielen fleißigen Helfern hinter den Kulissen, die im Vorfeld und während des Tages für Ordnung, den reibungslosen Ablauf und natürlich für das leibliche Wohl gesorgt haben. Danke, Michel, Eva, Krystof, Jasmin, Paulina, Ursel, Fred, Norbert,  Gabi, Petra, Nadja, Nana, Anna, Andrea und viele mehr!  Wir freuen uns über die Fotos von Guy, Nadja und Gabi! Leider waren die Lichtverhältnisse nicht die Besten. Hier dann ein paar Eindrücke.


06. September 2019

Hallooo!!! Ich bin da und will auch beim Fohlentag mitmachen!

Aber Mama sagt, ich bin noch zu jung...

 

Wir freuen uns über unseren "Spätling" - ein kesser kleiner Hengst von Kengála und Kristall!

 

Damit sind wir jetzt aber komplett! Und schon beginnt das lange Warten auf den Jahrgang 2020!




,,,auch eine Godrekur-Tochter  - kein Schimmel!
,,,auch eine Godrekur-Tochter - kein Schimmel!

1. September 2019

Und wer bist Du? Die Chefin bei der Kontrolle  - die meisten Fohlen sind schon recht selbständig und ohne ihre Mütter unterwegs, einige verlieren gerade ihr Fohlenfell und verändern sich stark, da ist oft ein zweiter Blick fällig, um die Jungs und Mädels zu identifizieren.

Trú mit Thales
Trú mit Thales


26. August 2019

Alles Gute zum Geburtstag, Chef!

Esmeralda
Esmeralda


Interessante Frisur...
Interessante Frisur...

16. August 2019

 

Esmeralda ist heute 6 Wochen alt. Sie ist fidel und munter und hat ihre Zweibeiner gut im Griff! Beim Fressen ist sie wählerisch: Milch, Silage und Gras - Körnerfutter betrachtet sie noch mit Skepsis...

Und eins scheint schon mal klar: Schimmel wird sie nicht.

 

 

...und noch eine Godrekur - Farbvariante
...und noch eine Godrekur - Farbvariante


3 Wochen alt...
3 Wochen alt...

04. August 2019

Neues aus der Kinderstube - Esmeralda hält sich. Die Flasche mag sie nicht mehr, aber sie säuft aus der Schüssel und an der Stute, kaut am Heu und wir hoffen, dass sie jetzt - mit 4 Wochen - über den Berg ist.  Ihr Lebenswille ist bewundernswert - allerdings stellt sie die Geduld der Chefin manchmal arg auf die Probe, wenn diese mit der Milch kommt und sie partout ans Euter will und nicht an die Schüssel -  Nachts um 4 ist das nicht so lustig...

 

Außerdem haben wir noch Waisen-Katzenbabys...

Bjössi - Fohlen sind ihm eindeutig lieber
Bjössi - Fohlen sind ihm eindeutig lieber


Stute, Pila x Gordon B: Juliane R.-B.
Stute, Pila x Gordon B: Juliane R.-B.

29. Juli 2019

Herzlichen Glückwunsch an Juliane zum ersten selbst gezogenen Fohlen! Das lange Warten hat ein Ende und auch wenn es nicht ganz der gewünschte Fuchshengst wurde, ist das doch ein gelungener Einstand!

 

 

Jetzt warten wir nur noch auf Kengála....



Hengst, Heilla x Godrekur
Hengst, Heilla x Godrekur

27. Juli 2019

Letzte Nacht hat es endlich etwas geregnet - und der Regen hat dann diesen kleinen Rappen mitgebracht! Kann Schimmel werden....



Stute, Hrisey x Godrekur
Stute, Hrisey x Godrekur

26. Juli 2019

Sie gleichen sich doch sehr, die Godrekur-Fohlen. Mal sehen, wer Windfarben bleibt oder dann doch ausschimmelt. Die junge Dame von heute hat auf jeden Fall gute Chancen auf Schimmel...

Midas - doch eher Schimmel...
Midas - doch eher Schimmel...


24. Juli 2019

Feueralarm an der Pferdekoppel! Böschungsbrandt!

Vielen Dank den aufmerksamen Passanten, die uns und die Feuerwehr informiert haben!

Und ein dickes Dankeschön an die Freiwillige Feuerwehr! Die Löschzüge Züsch, Neuhütten und Hermeskeil haben bei dieser glühenden Hitze super schnell reagiert und die Lage schnell in den Griff bekommen! Übrigens: Brandauslöser war eine weggeworfenen Flasche, die in der Böschung lag...Bitte bei den Temperaturen besonders vorsichtig sein!



Stute, Lina x Godrekur
Stute, Lina x Godrekur

22. Juli 2019

Wir nähern uns dem Ende einer langen Fohlensaison. Die letzten Damen machen es besonders spannend.

Und hier dann mal eine junge Dame in Braun - kann aber auch Schimmel werden...



Stute, Brák x Godrekur
Stute, Brák x Godrekur

14. Juli 2019

 

...und die nächste Prinzessin.

Prinzessin...
Prinzessin...


Stute, Hel x Godrekur
Stute, Hel x Godrekur

13.  Juli 2019

 

Die Chefin hatte heute die "Frühschicht" bei Esmeralda und ist danach dann direkt durch gestartet, um die Stutenherde zu kontrollieren.

Hel hat das honoriert und ihr sofort ihre neugeborene Tochter vorgestellt. Farblich hat sich Godrekur im letzten Jahr nun wirklich durchgesetzt...


08. Juli 2019

Esmeralda kämpft - und wir mit ihr. Sie hat immer einen bombigen Appetit und säuft gut. Wir haben nun versucht Bea zu überzeugen, dass Zwillinge doch eine gute Sache sind... Vielleicht lässt sie sich ja durch all die guten Dinge, die da in ihren Trog purzeln, bestechen.

So ganz abgeneigt ist sie nicht und Esmeralda nimmt auch das Euter an, mal sehen wie das auf Dauer klappt.

 


Stute, Bea x Sudri
Stute, Bea x Sudri

07. Juli 2019

Wir können doch noch Rappen! also: Sudri kann...Nach all den "bunten Vögeln" (für die Retzenhöhe ist Fuchs schon bunt!) sind wir zur Lieblingsfarbe des Chefs zurückgekehrt. Es bleibt spannend, es kommen noch ein paar Godrekurs.

 

Das Umtreiben auf die Sommerkoppel hat mal wieder als Wehen fördernde Maßnahme gewirkt. Und es ist doch bestimmt ein Versehen, dass der Webmaster noch nicht ein Foto von dem Treiben gestern bekommen hat, oder?

 

Und das im Zeitalter der Smartphones und Selfie...

Archiv2018
Archiv2018


Páll guckt, was es da in der Nachbarbox denn wohl leckeres gibt...
Páll guckt, was es da in der Nachbarbox denn wohl leckeres gibt...

06. Juli 2019

Entgegen der landläufigen Meinung gibt es auch auf dem Ponyhof  dunkle Tage und Schicksalsschläge.

Gestern gab es Turbulenzen am Nachmittag: Fohlen Nummer 15 ist wohl im Laufe des Tages zur Welt gekommen und hatte keinen guten Start ins Leben. Irgendwie findet die junge Mutter ihr erstes Kind wohl nicht so toll, sie hat auch keine Milch.... Jedenfalls tobte das Baby dann mit den Jungstuten über die Koppel... Mit vereinten Kräften wurden Mutter und Tochter eingefangen und an den Hof geholt,  in der Hoffnung, dass sie sich ohne die aufdringlichen Tanten und Cousinen in Ruhe dann hoffentlich doch noch aneinander gewöhnen. Das hat leider nicht geklappt und so ist "Esmeralda" denn nun Flaschenkind...wir hoffen sehr, dass wir sie durchbringen! Stoßseufzer der Chefin: " so was wollte ich nie haben, die kannst Du doch nie mehr verkaufen, wenn die es schafft, bleibt die doch für immer..."

 

 

 



Hengst, Gloria x Godrekur
Hengst, Gloria x Godrekur

01. Juli 20119

 

Da hatte es jemand besonders eilig - wir haben noch gar nicht mit ihm gerechnet und die Chefin hat ihn aus der Ferne erst einmal mit seinem älteren Halbbruder verwechselt, dann jedoch kam er ihr doch etwas zu klein vor und sie hat die Sache näher unter die Lupe genommen. Früh aber fit, lautete ihr Kommentar.